Sie sind hier: Rudi F. Werling
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Impressum Datenschutz Haftungsausschluss ==> K O N T A K T + Telefon: 07231-32871 <==

Rudi F. Werling

Beteiligung an Gesetzgebungsverfahren/BVerfG

Herr Rudi F. Werling hat die unbeschränkte Erlaubnis zur Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten einschließlich der Rechtsberatung als Rentenberater (Art. 1 § 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 RBeratG a.F.), Vollzulassung, registrierter Erlaubnisinhaber nach dem RDGEG

Beteiligungen von Herrn Rudi F. Werling an nachfolgenden Gesetzgebungsverfahren und Verfahren vor dem Bundesverfassungsgericht mit Stellungnahmen gegenüber Ministerien, Gesetzgeber und Gerichten:

Auszug:

* Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMJV - Referentenentwurf eines Gesetzes zum Ausbau des elektronischen Rechtsverkehrs mit den Gerichten
Aktenzeichen R A 2 – 3700/19-3-1-R1 185/2020, 13.02.2021

* Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMJV - Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe, Aktenzeichen RB1 9520/75 – 66- R3 291/2020, 07.12.2020 und 02.03.2021

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz zum "Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Versorgungsausgleichsrechts", 01.10.2020

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz zum Entwurf einer Verordnung zu den nach dem Geldwäschegesetz meldepflichtigen Sachverhalten im Immobilienbereich (GeldwäschegesetzMeldepflichtverordnung-Immobilien – GwGMeldV-Immobilien) GZ VII A 5 - WK 5023/17/10008 :038 DOK 2020/0496315, 17.06.2020

* Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Sicherung der Funktionsfähigkeit der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit während der COVID 19-Epidemie sowie zur Änderung weiterer Gesetze (COVID-19 ArbGG/SGG-AnpassungsG), 16.04.2020

* Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket), 25.03.2020

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesverfassungsgericht zur "Verfassungsbeschwerde 1 BvR 2278/19 - Gewerbesteuer", 20.03.2020

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz zum "Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht", 05.11.2019

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutz zu den "Eckpunkten für eine Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen Berufsausübungsgesellschaften", 08.10.2019

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Justiz und für Verbraucherschutzzum "Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Strafverfahrens", 07.10.2019

* Stellungnahme zum "Referentenentwurf zum RV - Leistungsverbesserungs- und Stabilitätsgesetz", 27.07.2018

* Stellungnahme gegenüber dem Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages zur an das BMJV gerichteten Stellungnahme vom 12.01.2017 zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen, 08.03.2017

* Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zur strafrechtlichen Rehabilitierung der nach dem 8. Mai 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen und zur Änderung des Einkommenssteuergesetzes ggü. dem Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, 08.03.2017

* Stellungnahme zur Umsetzung des Gesetzes zur Umsetzung der Berufsanerkennungsrichtlinie und zur Änderung weiterer Vorschriften gegenüber den Mitgliedern des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages, 21.02.2017

* Stellungnahme gegenüber dem Bundesministerium für Jusitz und für Verbraucherschutz zum Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen, - 10.01.2017

Veröffentlichungen von RB Werling

Auszug:

* Berufsrecht: Überblick über die Aufgabengebiete der Rentenberater/-innen; Wünsche an Gesetzgeber und Sozialgerichte, Tagungsband zum 6. Deutschen Sozialgerichtstag 2016

* Berufsrecht: Die verfassungskonforme Auslegung des Begriffs „Bezug zu einer gesetzlichen Rente“ im Schwerbehindertenrecht, Zeitschrift rv, 2016, 67 ff

* Berufsrecht: Die Zulassungspraxis von Rentenberatern, zugleich Anmerkung zu BSG, Urteil vom 16.12.2014 – B 9 SB 3/13 R –, Zeitschrift rv 2015, 99-109

* Berufsrecht: Übersichten der Bekanntmachungen zu den Erlaubnissen als Rentenberater, auszugweise veröffentlicht Zeitschrift rv, 2015 Seite 109 sowie http://www.dierentenversicherungdigital.de/download/rv/rv_2015-04_Werling_Uebersichten.pdf

* Berufsrecht der Rentenberater in Gesetzgebung und Rechtsprechung 2013/2014, Kongressvortrag in Lübeck und Aufsatz, Zeitschrift rv 2015, 35-40

* Berufsrecht: Die Vertretungsbefugnis in Statusfeststellungsverfahren für Rentenberater und Rechtsanwälte sowie Steuerberater (letztere verneint), zugleich Besprechung von BSG, Urteil vom 5.3.2014, B 12 R 7/12 R, Zeitschrift rv 2014, 182-186

* Die Bestimmung der Erledigungsgebühr in Höhe der Geschäftsgebühr, Zeitschrift rv 2012, 50-53

* Bekanntgabe eines Bescheides nach Ablauf der Frist des § 88 SGG führt zur Kostenerstattungspflicht bei Untätigkeitsklage, Anmerkung zu SG Berlin, Beschluss vom 20.01.2012, S 174 AS 31567/11, Zeitschrift rv 2012, 140-141

* Sozialgesetzbuch X, Nomos, Rezension, Zeitschrift rv 2012, 39

* Eine Erledigungsgebühr entsteht auch dann wenn zu einem bereits bekannten Sachverhalt ein neues Beweismittel beigebracht, Anmerkung zu BSG vom 9.12.2010 - B 13 R 63/09 R = Zeitschrift rv 2011, 173-174

* Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, Beck Verlag, Rezension, Zeitschrift rv 2011, 139

* Rechtsdienstleistungsgesetz, Nomos, Rezension, Zeitschrift rv 2011, 38

* Entstehen der Erledigungsgebühr, Anmerkung zu SG Würzburg vom 03.07.2007 - S 1 R 257/05 KO, Zeitschrift ZfS 2007, 381

* Entstehen der Erledigungsgebühr, Anmerkung zu dem Urteil des SG Aachen vom 16.03.2007 - S 8 AS 91/06 = Zeitschrift rv 2007, 103

* Unzureichende Amtsermittlung führt zu Kostenerstattungspflicht, Anmerkung zu LSG Essen vom 07.02.2006 - L 16 B 89/05 KR = Zeitschrift ZfS 2006, 118

* Entwurf eines Gesetzes zur Sicherung der nachhaltigen Finanzierungsgrundlagen der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Nachhaltigkeitsgesetz), Aufsatz, Zeitschrift rv 2003, 221-226

* Selbständige in der gesetzlichen Rentenversicherung nach Inkrafttreten des Gesetzes zu Korrekturen in der Sozialversicherung, Aufsatz, Zeitschrift rv 1999, 46-49

* Berufsrecht: AFG und Rentenberatung, 3. Folge, Zeitschrift rv 1997, 147-153

* Berufsrecht: AFG und Rentenberatung, 2. Folge, Zeitschrift rv 1997, 128

* Berufsrecht: AFG und Rentenberatung, 1. Folge, Zeitschrift rv 1997, 106-107

Ehrenamtliches Engagement

Diverse ehrenamtliche Engagemets